Nachhaltige Lösungen für den
IT-Markt und für zu Hause.

Die Prime Computer AG ist ein im Jahr 2013 gegründetes, Schweizer Unternehmen. Seit der Lancierung des ersten Produkts konnte die Prime Computer AG ein grosses Wachstum an zufriedenen Kunden, Mitarbeitern und positiven Presseberichten verzeichnen. Die Prime Computer AG wurde mit dem Ziel gegründet, den IT-Hardware-Markt durch nachhaltige Lösungen zu bereichern sowie zu einem Umdenken in Bezug auf die unnötige Verschwendung von Ressourcen wie Energie und seltene Rohstoffe anzuregen.

Die Prime Computer AG will Probleme, welche die IT-Welt seit Jahrzehnten beschäftigen, lösen, damit Kunden besser und effizienter arbeiten können, die Gesamtbetriebskosten reduziert werden und die Betriebssicherheit der IT-Infrastruktur erhöht wird. Das Produktsortiment wird in Zusammenarbeit mit Kunden laufend weiterentwickelt und ausgebaut.

Josip Sunics Vision vom vollkommenen PC

Josip Sunic baute schon als Teenager PCs zusammen. Obwohl er nur ausgesuchte, hochwertige Komponenten verbaute, haben seine Geräte schleichend erheblich an Leistung verloren. Dies war Josip Sunic ein Dorn im Auge. Auch stellte er fest, dass in den meisten Fällen die mechanischen, beweglichen Teile zu Kundenreklamationen führten.

Dies war ausschlaggebend für seine Vision, die er ab diesem Zeitpunkt verfolgte: kompakte, vollwertige Desktop-PCs zu bauen, die sehr robust und langlebig sind. Ausserdem müssen sie eine konstant hohe Leistung erbringen – ohne kurzfristige Drosselungen, langfristig anhaltenden Leistungsabfall oder erhöhte Lade- und Reaktionszeit. Neben der wirtschaftlichen Effizienz ist ihm aber auch die ökologische Nachhaltigkeit wichtig. Die neu entwickelten Geräte sollen platzsparend sein und eine längere Lebensdauer mit konstant hoher Leistung aufweisen – aus wirtschaftlichen und aus ökologischen Gründen.
Zudem setzt sich Josip Sunic zum Ziel, sowohl den Energieverbrauch für den Betrieb der neu entwickelten Computer als auch die aufgewendete graue Energie für Herstellung, Transport und Entsorgung stark zu senken.

Wer steht hinter Prime Computer?

Josip Sunic ist der Gründer und Entwickler von Prime Computer. Mit seinen innovativen Ideen und seinem kundenorientierten Denken entstehen laufend neue Produkte, die den Alltag unserer Kunden vereinfachen.

Remo Bienz, Mitglied der Geschäftsleitung der Fortimo Group AG, ist seit 2016 Teilhaber der Prime Computer AG und unterstützt das Unternehmen mit seiner langjährigen Erfahrung und seinem breiten Netzwerk.

Remo Bienz, Josip Sunic

In der Schweiz gefertigt

Alle Produkte der Prime Computer AG werden in der Schweiz, am Hauptsitz in St.Gallen, produziert. In der hauseigenen Werkstatt werden die Mini-PCs und Server von Technikern zusammengebaut und aufgesetzt. Die einzelnen Komponenten stammen von namhaften Firmen wie Samsung oder Kingston. Das speziell entworfene Aluminiumgehäuse wird in Manchester, England, gefräst und eingefärbt.

Immer mit Motivation und Überzeugung an der Arbeit: das Team von Prime Computer

Josip Sunic

Präsident des Verwaltungsrates
Geschäftsführer

Oliver Frommenwiler

Mitglied des Verwaltungsrates
Projektleiter Adive Informatik AG

Roger Huber

Kommunikation & Medien

Katarina Sunic

Buchhaltung

Stefan Petrovic

IT

Remo Bienz

Mitglied des Verwaltungsrates
Gründer und Mitinhaber Fortimo AG

Nigel Ransom

Verkaufsleiter
Mittlerer Osten, Afrika, Asien

Olivia Imhof

Marketingverantwortliche

Ardishir Krasniqi

Produktion

Cyrill Hollenstein

Mitglied des Verwaltungsrates
CEO/Inhaber Bavariatech AG

Marija Sunic

Verantwortliche
Administration und Personal

Alexandra Cuérel

Verantwortliche Grafik Design

Jonathan Meier

IT

Haben Sie das Zeug dazu?

Prime Computer ist immer an motivierten Persönlichkeiten interessiert, die mit Leidenschaft Ihren Arbeitsalltag angehen. Haben Sie besondere Talente und Lust, in einem jungen und dynamischen Unternehmen zu arbeiten? Dann freuen wir uns, Sie kennenzulernen.

Kontakt aufnehmen