Circular Electronics

In der heutigen linearen Wirtschaft werden der Erde unermüdlich Ressourcen entzogen, um immer mehr neue Produkte herzustellen. Nach kurzer Zeit landen diese Geräte auf der Mülldeponie, weil sie entweder kaputt gehen, nicht mehr zeitgemäss sind oder den Bedürfnissen der Nutzer nicht mehr entsprechen. Dieses Wirtschaftsmodell führt zu einem Überkonsum und einem unnötigen Verbrauch von Ressourcen.

Ein wesentliches Merkmal der Kreislaufwirtschaft ist die Berücksichtigung des gesamten Lebenszyklus einer Ressource. Wir müssen das Potenzial unserer Ressourcen besser und vor allem länger nutzen. Das Wirtschaftsmodell muss zudem so gestaltet werden, dass Ressourcen nach Ende ihres ursprünglichen Einsatzes wieder aufbereitet und in neuer Form in den Wirtschaftskreislauf zugeführt werden können. Durch diese kreislaufförmige Logistik werden nachhaltige Werte geschaffen.

Die Circular Economy dient als Modell für unsere Entwicklung kreislauffähiger IT-Produkte.

Klicke auf einen Abschnitt in der Grafik, um mehr über unsere nachhaltige Unternehmenskultur zu erfahren

Design

Green Motherboard csr design

Bei der Entwicklung neuer IT-Hardware berücksichtigen wir sowohl aktuelle als auch künftigen Anforderungen an unsere Geräte. Der gesamte Lebenszyklus des Produkts wird sorgfältig durchdacht, um sicherzustellen, dass unser Produkt die beste Leistung und Klimabilanz erzielt.

Schlüsselfaktoren in der Entwicklungsphase

  • Materialbeschaffung
  • Energieeffizienz
  • Modularität
  • Wiederverwertbarkeit/ Ende der Lebensdauer
  • Verlängerte Lebensdauer
  • Reduzierung von Treibhausgasen
  • Rückverfolgbarkeit

Unter Berücksichtigung all dieser Eigenschaften entwickeln wir die innovativste und nachhaltigste Lösung. Wir sorgen dafür, dass unser Produkt so lange wie möglich im Einsatz bleibt und dabei die beste Leistung bringt. Kreislauffähige Produkte von Prime Computer sind mit modularen Elementen ausgestattet, die wiederverwendet, repariert und aufgerüstet werden können. Darüber hinaus erleichtert der einfache Zugang zum Gerät und das verwendete Material die Demontage und das Recycling nach dem Gebrauch. Auf diese Weise wird der CO2-Fussabdruck des Produkts verringert und der Restwert des Produkts erhöht.

Beschaffung

Prozessor Circuit Fragezeichen csr Procurement

Alle Komponenten, die in einem IT-Gerät stecken, sind von teilweise sehr langen Lieferketten abhängig. Das Bevölkerungswachstum führt zu einer täglich wachsenden Nachfrage nach Materialien. Da recyceltes Post-Consumer-Material nur in begrenztem Umfang zur Verfügung steht, ist die Industrie für die nächsten Jahrzehnte stark vom Bergbau abhängig, was sich negativ auf die Umwelt auswirkt. Um diese Praktiken zu ändern, arbeiten wir an der Erschliessung lokaler Recyclingquellen für PC-Komponenten und engagieren uns für verantwortungsvollere Praktiken innerhalb unserer Lieferkette.

Um Lieferkette transparenter zu machen, arbeiten wir mit Partnern zusammen, die sich nachhaltigem Wirtschaften verschrieben haben. Unser Ziel ist eine 100% faire und möglichst lokale Lieferkette. Materialien sollen zu 100 % aus recycelten Quellen bezogen werden, um die natürlichen Ressourcen der Erde zu schonen.

Herstellung

CSR Manufacturing

Während andere die Produktion in Billiglohnländer auslagern, assembliert Prime Computer seine Produkte vor Ort in der Schweiz. So garantieren wir höchste Produktqualität, faire Bezahlung der Mitarbeiter und Produktionsautonomie. Gleichzeitig reduzieren sich dadurch die Zwischenhändler und wir können sicherstellen, dass alle Nebenprodukte und Abfälle ordnungsgemäss entsorgt werden. Unsere Montagelinie befindet sich am Hauptsitz in St. Gallen, was zu kürzeren Durchlaufzeiten für unsere Kunden führt und uns hilft, flexibler zu sein. Die Produktion unserer Geräte ist effizient gestaltet, um alle verwendeten Ressourcen wiederzuverwenden, zu reduzieren und zu recyceln.

Bewusstsein für Nachhaltigkeit

CSR Awareness 02 scaled

Da Veränderungen nur gemeinsam mit den Stakeholdern geschaffen werden können, sensibilisieren wir Kunden, Lieferanten und Partner für das Thema nachhaltlige ICT. Jeder profitiert von einem Kreislaufwirtschaftsmodell, das für alle Beteiligten einen Mehrwert schafft.

Unser Ziel ist es, nachhaltige Werte in der Gesellschaft zu verankern. Der Kern unserer Kommunikation ist es, Menschen, Unternehmen und Partner zu motivieren, sich für Nachhaltigkeit einzusetzen – beim Kauf und der Nutzung von IT-Hardware ebenso wie bei der Frage, wie sie heute und in Zukunft nachhaltig leben können. Als eines der ersten Hardware-Unternehmen, das klimaneutral geworden ist, sind wir ein Vorbild für eine ganze Branche. Um unserem Ökosystem zu helfen, stellen wir die notwendigen Werkzeuge zur Verfügung und verbreiten Kampagnen, die die sozialen, ökologischen und wirtschaftlichen Auswirkungen unserer grünen IT-Hardware aufzeigen.

Produktnutzung

Prime Mini Robust

Die Ansprüche an elektronische Produkte verändern sich stetig – Technologien entwickeln sich weiter – Geräte sind bald veraltet. Da herkömmliche Hardware nicht für die Reparatur, Aufrüstung oder das Recycling ausgelegt sind, verursachen diese Geräte eine Menge umweltschädlichen Abfall. Zudem kaufen die Verbraucher aufgrund der von profitorientierten Unternehmen programmierten Obsoleszenz bereits nach wenigen Jahren neue Geräte.

Wir prangern ein solches System an und schlagen einen intelligenten Gebrauch von IT-Geräten vor, bei dem die Materialien länger genutzt werden und die Geräte gleichzeitig mit dem Tempo der Technologie und der Leistung mithalten. Die Aufrüstbarkeit der Produkte, ihre Energieeffizienz und ihre Wiederverwertbarkeit der Komponenten werden mehr Arbeitsplätze vor Ort schaffen und gleichzeitig die Emissionen verringern.

End of Life

CSR End Of Life

Derzeit landet fast unser gesamter Elektroschrott auf den Mülldeponien von Dritte-Welt-Ländern. Elektroschrott wird unsachgemäss entsorgt und gefährliche Rückstände versickern im Boden.

Deshalb entwickeln wir innovative Systeme wie unser Second-Life-Programm, bei dem wir gemeinsam mit Partnern alte Elektronikgeräte einsammeln, um sie wiederzuverwenden, aufzuarbeiten und Teile und Elemente von Produkten zu recyceln. Das Sortieren und Recyceln von Elektroschrott ist heute eine große Herausforderung. Es gibt noch keine bahnbrechenden Technologien, die diesen Prozess vereinfachen und die Kosten senken könnten. Wir konzentrieren uns jedoch darauf, das Ende der Lebensdauer unserer Produkte zu verbessern, indem wir dafür sorgen, dass sie leicht zu sortieren und zu zerlegen sind, damit sie nicht mehr auf der Mülldeponie landen und besser recycelt werden können.

 

Unser Second Life Cycle

Umgekehrte Logistik

CSR Reverse Logicstic

Oft lassen wir unsere veralteten elektronischen Geräte in einer Schublade verstauben, wo sie mehrere Jahre lang ungenutzt verbleiben. Moderne Elektrogeräte werden am Ende ihrer Lebensdauer mit einem sehr geringen oder gar nicht vorhandenen Restwert entsorgt. Die Rückwärtslogistik versucht, dieses Verhalten zu ändern. Dabei handelt es sich um den Prozess in der Lieferkette, der sich mit der Rückführung gelieferter Waren und Materialien befasst. Das Konzept verbindet das Ende der Produktlebensdauer mit der Herstellung neuer Komponenten. Dank dieses Konzepts wird Abfall in wieder wertvolles Rohmaterial für die Herstellung neuer Produkte umgewandelt.

Unser Ziel ist es, eine Vorreiterrolle einzunehmen und solche Einrichtugen für solche Prozesse zu schaffen, damit sich der Kreislauf der Wirtschaft schliesst. Die Rückwärtslogistik ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen Verringerung des CO2-Fussabdrucks eines Produkts. Auf diese Weise können wir weiter wachsen und uns gleichzeitig vom Mineralienabbau abkoppeln.

Unser erster Nachhaltigkeitsreport ist jetzt verfügbar. Erfahre hier, wie wir uns im Jahr 2021 für eine positive Entwicklung eingesetzt haben.

Nachhaltigkeitsreport 2021

Kontaktiere uns

Du bist interessiert und möchtest mehr Informationen?

Wenn du Fragen zu Nachhaltigkeit, Klimaneutralität, Emissionsberechnung, unseren Produkten oder anderen Themen hast, steht dir unser CSR-Team gerne zur Verfügung.

Fülle das Formular aus und wir werden uns bei dir melden.

 

Schreib uns Ruf uns an

Cookie-Hinweis

Diese Seite nutzt Cookies und Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten und zu verbessern. Bitte bestätige, dass du mit der Nutzung dieser Technologien und der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten für diese Zwecke einverstanden bist.

Cookies akzeptieren Einstellungen / Datenschutzhinweise
Einstellungen

Die von dieser Webseite verwendeten Cookies sind in zwei verschiedene Kategorien eingeteilt. Notwendige Cookies sind essentiell für die Funktionalität dieser Webseite, während optionale Cookies uns dabei helfen, das Benutzererlebnis durch zusätzliche Funktionen und durch Analyse des Nutzerverhaltens zu verbessern. Du kannst der Verwendung optionaler Cookies widersprechen, was allergins zu einer eingesschränkten Funktionalität dieser Webseite führen kann.

Cookies akzeptieren Notwendige Cookies akzeptieren Weitere Infos zu Cookies