Was ist Roon?

Roon ist eine umfassende Musikmanagementsoftware bzw. -plattform, entwickelt und supportet von Roon Labs. Roon hat sich in den letzten Jahren als DIE multi-device und multi-room Musikplattform etabliert. Das für jeden Musikliebhaber optimale Roon-Setup mit passender Hardware zu finden und zu installieren, ist nicht ohne Tücken. Gerade wenn die letzten Prozente für ein perfektes Audioerlebnis angestrebt werden. Die Mini-PCs von Prime Computer in Kombination mit der Expertise unseres Partners Audiosaul erlauben genau das zu erreichen.

Audiosetup mit PrimeMini

Der Roon-Server und Roon Nucleus

Das Herzstück eines jeden Roon-Setups ist der Roon Core bzw. ein Server oder Computer auf dem Roon Core läuft. Welche Rolle der Roon-Server im Roon-System spielt, wie ein Roon-Setup genau aufgebaut ist und wie man es bedient, ist in unserem ersten Blogpsot zu diesem Thema zu finden:

PrimeMini 4 als Roon Nucleus Alternative

 

Bei einem high-end Roon-Setup läuft Roon Core auf einem dezidierten Gerät, einem Roon-Server. Roon Labs stellt mit ROCK (Roon Optimized Core Kit) ein für diesen Zweck optimiertes Betriebssystem auf Linuxbasis kostenlos zur Verfügung. Natürlich muss auch die Hardware dieses Roon-Servers dem Einsatzzweck angepasst sein. Genügend Leistung bei gleichzeitiger kompletter Lautlosigkeit, attraktives Design und Kompaktheit sind essenziell. Direkt von Roon Labs wird hierfür der Roon Nucleus angeboten. Ein passiv gekühlter Mini-Server auf Basis einer Intel NUC-Platine.

PrimeMini als Roon Nucleus Alternative

Auch in den lüfterlosen Mini-PCs von Prime Computer sind Intel NUC-Platinen verbaut. Somit läuft das für NUC-Platinen optimierte ROCK auf einem PrimeMini genau gleich gut wie auf dem deutlich teureren Roon Nucleus. Der PrimeMini hat sich so bereits bei vielen audiophilen Kunden als kosteneffiziente Roon Nucleus Alternative bewährt.

Ist der PrimeMini sogar die bessere Roon Nucleus Alternative?

Im Gegensatz zum Roon Nucleus wird beim PrimeMini eine Business-Variante der Intel NUC-Platine verbaut. Diese weist gegenüber der Consumer-Platine des Roon Nucleus eine verbesserte Zuverlässigkeit sowie Produktlebensdauer auf und ist für höhere Betriebstemperaturen ausgelegt. Der PrimeMini ist bei gleicher Leistung nochmals deutlich kleiner als ein Roon Nucleus. Dies wird erreicht indem das Gehäuse aus einem einzigen Block Spezialaluminium gefräst wird. Ein teurer Prozess, der aber die Wärmeleitfähigkeit des Gehäuses spürbar verbessert.

PrimeMini Roon Nucleus Alternative

Audiosaul macht den PrimeMini zum ultimativen Roon-Server

Der PrimeMini ist also bereits ab Werk für technisch affine Kunden eine preiswerte Alternative für den Roon Nucleus. Die Installation von ROCK muss der Kunde hier selbst vornehmen. Es gibt aber eine noch bessere und bequemere Lösung. Der Prime Computer Partner Audiosaul aus Oberhausen macht aus dem PrimeMini einen Roon Server, der nicht nur preiswerter ist als der Roon Nucleus sondern die Audioqualität nochmals auf ein neues Level hebt. Bei Audiosaul kann der PrimeMini mit i3 Prozessor als Alternative zum Roon Nucleus und der PrimeMini mit i7 Prozessor als Alternative zum Roon Nucleus+ über den Audiosaul Onlineshop direkt aus Deutschland und somit der EU bestellt werden. Hier sogar mit vorinstalliertem ROCK Betriebssystem. Audiosaul liefert in die ganze EU.

Audiosaul Onlineshop

 

Wer allerdings das perfekte Klangerlebnis haben will, also nochmals eine Qualitätssteigerung gegenüber dem Roon Nucleus, der sollte sich unbedingt vor dem Kauf persönlich bei Audiosaul beraten lassen. Denn neben der Installation von ROCK und der individuellen Roon-Setup Beratung bietet Audiosaul weitere entscheidende Extras.

PrimeMini 4 bei Audiosaul

Linear-Netzteile, USB 2 Anschluss, Audiolinux und audiophile Kabel

  • Der erste zusätzliche Baustein für das perfekte Klangerlebnis ist ein audiophiles Linear-Netzteil. Wolfgang Saul hat einen lesenswerten Blogbeitrag zu dieser oft vernachlässigten «Audio»-Komponente verfasst Ein solches Netzteil ist nicht günstig und es lohnt sich das genau richtige zu kaufen. Audiosaul führt verschiedene Linear-Netzteile im Sortiment, Kunden erhalten die optimale Kaufberatung hinsichtlich des passenden audiophilen Netzteils für den PrimeMini als Roon Server und die individuellen Ansprüche des Kunden.
  • Ein zweiter elementarer Baustein sind audiophile Anschlusskabel und vor allem ein USB 2 Anschluss des Roon-Servers. Passende audiophile Kabel, z.B. USB-Kabel, sind direkt bei Audiosaul mitbestellbar. Anders als beim Roon Nucleus lässt sich beim PrimeMini mit entsprechendem Expertenwissen ein USB 2 Anschluss nachrüsten. Audiosaul führt diese exklusive Nachrüstung auf Anfrage durch. Wieso ein vermeintlich veralteter USB-Anschluss für das Klangerlebnis einen grossen Unterschied macht, hat Audiosaul in eigenen Tests belegen können und wird immer wieder von unseren audiophilen Kunden bestätigt.
  • Eine dritte Optimierung, die über Audiosaul bestellt werden kann, ist die Installation von Audiolinux als Betriebssystem. Audiolinux ist seit Jahren DAS Betriebssystem für Musiker und Musikliebhaber. Audiosaul installiert Roon dann auf Audiolinux. Wie sich der Klang so nochmals optimieren lässt, erläutert Wolfgang Saul in diesem Artikel.

 

Website Audiosaul Email Audiosaul Telefon Audiosaul

Cookie-Hinweis

Diese Seite nutzt Cookies und Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten und zu verbessern. Bitte bestätige, dass du mit der Nutzung dieser Technologien und der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten für diese Zwecke einverstanden bist.

Cookies akzeptieren Einstellungen / Datenschutzhinweise
Einstellungen

Die von dieser Webseite verwendeten Cookies sind in zwei verschiedene Kategorien eingeteilt. Notwendige Cookies sind essentiell für die Funktionalität dieser Webseite, während optionale Cookies uns dabei helfen, das Benutzererlebnis durch zusätzliche Funktionen und durch Analyse des Nutzerverhaltens zu verbessern. Du kannst der Verwendung optionaler Cookies widersprechen, was allergins zu einer eingesschränkten Funktionalität dieser Webseite führen kann.

Cookies akzeptieren Nur notwendige Cookies akzeptieren Weitere Infos zu Cookies