Desktop-PCMini ComputerMini PCNachhaltigkeitServer

Prime Computer: PCs entwickelt und gefertigt in der Schweiz

By 7. Oktober 2019 No Comments
pc-entwickelt-und-gefertigt-in-der-schweiz

Computer für höchste Ansprüche

Gibt es tatsächlich noch Computer, die nicht im asiatischen Raum gefertigt werden und durch höchste Qualität bestechen? Diese Frage kann mit einem klaren „Ja“ beantwortet werden. Die PCs der Prime Computer AG aus der Schweiz stellen weit mehr als nur eine Alternative zu den bekannten Marken auf dem Computermarkt dar. So überzeugen die Modelle ausserdem noch durch innovative Techniken und einen brillanten Service. Kunden aus aller Welt entscheiden sich immer öfter für die Produkte der Prime Computer AG und ein Ende dieser Entwicklung ist noch lange nicht in Sicht.

Second Life Cycle mit Prime Computer

Als umweltbewusstes Unternehmen fertigen wir nicht nur neue PCs her, wir beschäftigen uns auch mit dem Thema: Was mache ich mit meiner alten Hardware? Deshalb haben wir mit einem Schweizer Partner die Aktion “Second Life Cycle” ins Leben gerufen. (In Kürze online). Hier können Sie als Unternehmen Ihre Umweltfreundlichkeit unter Beweis stellen. Das bedeutet, dass Ihre alte Hardware in wirtschaftsschwächeren Ländern weiterverwendet wird.

Sie werden somit nachhaltig Ihre alten Geräte los und Personen oder Unternehmen in ärmeren Ländern profitieren von funktionsfähiger IT. Falls Sie sich nun sorgen um Ihre Unternehmensdaten machen, können wir Sie beruhigen. Ihre Daten werden vertraulich behandelt und werden von unserem Partner gelöscht – damit nichts an unbefugte Dritte gelangt. Damit die Nachhaltigkeit noch attraktiver für Sie ist, erhalten Sie für jedes eingetauschte Gerät eine Gutschrift von mindestens CHF 50,-. Desweiteren übernehmen wir die Kosten den Rückversandes. Entsorgen Sie Ihre Geräte mit Prime Computer „Second Life“ und tun Sie der Umwelt etwas Gutes.

Noch mehr Nachhaltigkeit

Die unternehmerische Verantwortung für Nachhaltigkeit darf sich aber nicht nur auf solche Symbole beschränken. Ein Unternehmen sollte diese Verantwortung und auch eine soziale Vorbildfunktion als Arbeitgeber Tag für Tag selbst leben oder in die Produktentwicklung und Produktion übertragen. Dem kommt die Prime Computer AG aus voller Überzeugung nach.

Im Bereich der Computer ist es unvermeidbar, dass die Technik Energie verbraucht – in erster Linie in Form von Strom für ihren Betrieb. Es liegt aber zu grossen Teilen in den Händen eines Computerherstellers, wie hoch dieser Energie- oder Stromverbrauch ausfällt. Die Entwicklung der Prime Computer PC Schweiz hat sich von Beginn an wesentlich an einem geringen Stromverbrauch aller Produkte orientiert.

Als Mini-PC haben diese PCs aus der Schweiz einen wesentlich geringeren Energiehunger als klassische Desktop-PCs. Ihre robuste und auf das Wesentliche konzentrierte Bauweise macht diese Computer zudem äusserst langlebig. Ein Austausch gegen einen neuen Rechner wird hier erst deutlich später notwendig, was die wertvollen Ressourcen für den Elektronikbereich genauso schont wie die Energiebilanz für die Herstellung.

Schliesslich sind die allermeisten Komponenten der PC Schweiz leicht recycelbar und können im Rahmen der wachsenden Kreislaufwirtschaft dann schnell zu neuen Produkten werden und weiteren Nutzen stiften. Dabei zeigt jeder PC Schweiz sehr gut, dass sich solche Nachhaltigkeit und Green IT optimal mit fortschrittlicher Computertechnik und leistungsstarker Hardware für hohe Ansprüche ergänzen und zu einem perfekten PC für jeden verbinden können.

Die besten Techniken im Einsatz

Natürlich muss sich ein gutes Produkt von einem hervorragenden Produkt unterscheiden. Bei der Prime Computer AG überlässt man nichts dem Zufall, und wenn Sie auf der Suche nach einem PC sind, der innovative Technik und hohe Funktionalität kombiniert, dann werden Sie von den Lösungen des Unternehmens begeistert sein.

So überzeugen die Produkte der Prime Computer AG durch eine hervorragende Leistung. Gerade die Mini-Computer kommen sehr gut an, setzen Sie doch im Bereich der Bauweise neue Massstäbe.

Alle Computer werden in der Schweiz entwickelt und gefertigt. Die Produkte arbeiten unglaublich schnell und diese Effizienz wird nicht nur von privaten Verbrauchern geschätzt. Auch immer mehr Unternehmen wollen auf die Lösungen der Prime Computer AG nicht mehr verzichten und die Gründe dafür liegen auf der Hand. Ein gewerblich genutzter Computer wird stark beansprucht und muss selbst höchsten Belastungen gewachsen sein.

Die Modelle aus der Schweiz gehen dabei keine Kompromisse ein und werden nur mit der nötigsten Software ausgeliefert. So sind sie von Anfang an blitzschnell und das hochwertige Gehäuse stellt eine reibungslose Funktionsweise der technischen Komponenten sicher.

Besonders innovativ ist sicherlich die lüfterlose Bauweise. Somit wird in den Räumlichkeiten kein Staub aufgewirbelt und der PC arbeitet ohne jegliche Geräusche. Wenn mehrere Computer in einem Raum benutzt werden, dann wird dieses Merkmal besonders geschätzt.

Aufgrund ihrer geringen Grösse können die Computer mobil eingesetzt werden und verpassen zum Beispiel Präsentationen den letzten Feinschliff. Ein PC aus der Schweiz sorgt derzeit auf dem Markt für Furore und auch Sie sollten sich die Modelle einmal etwas näher betrachten.

Mini-PCs und ihre Vorteile

Die Prime Computer AG hat sich früh entschieden, auf den Mini-PC als Grundkonzept für die Entwicklung sämtlicher Serien der PC Schweiz und genauso der Server-Modelle zu setzen. Schon mit dem Beginn der Computer-Ära gab es immer wieder Bestrebungen, die aktuelle Computertechnik der jeweiligen Zeit in möglichst kompakte Masse zu verpacken.

Erste Mini-Computer entstanden dabei schon vor über 50 Jahren, auch wenn sie die sonst üblichen raumfüllenden Rechnerhirne gerade einmal auf Schrankgrösse reduzieren konnten. Mitte der Achtzigerjahre galten dann schon Koffermasse als Mini-Computer – mit Preisen im sechsstelligen Franken-Bereich waren diese Rechner aber nur für Grossunternehmen bezahlbar. Das ist heute ganz anders! Aber der Reihe nach.

Es sollte noch bis zur Jahrtausendwende dauern, bevor sich erste Mini-PCs zeigten, die ihrem Namen gerecht wurden und am Ende kleiner und kompakter ausfielen als ein Taschenbuch. Die Vorzüge dieser Miniaturisierung waren von Anfang an klar.

Ihre Umsetzung bedeutete aber lange Jahre und Jahrzehnte immer die Verwendung teurer Spezialkomponenten. Erst seit einigen Jahren hat die Fertigungstechnologie für Prozessoren, weitere Chips und andere Bauteile ein Niveau erreicht, das es erlaubt, alle Komponenten eines Rechners miniaturisiert bei vollem Leistungsvermögen und geringen Kosten zu fertigen.

Im experimentellen Bereich ist dieser Prozess sogar schon längst weiter vorangeschritten, wie die nur noch kreditkartengrossen Raspberry Pi Mini-Rechner zeigen. Anders als ein echter Mini-PC sind sie aber längst nicht in der Lage, alle Aufgaben eines konventionellen Desktop-Computers zu übernehmen. Ein Mini PC Schweiz kann das dagegen vollauf leisten.

Seine Vorteile im Überblick

  • Die Grösse: Ob zu Hause oder im Office – der Platz ist überall knapp. Desktoprechner beanspruchen viel Platz auf, unter oder neben dem Schreibtisch, der immer sinnvoller genutzt werden kann oder als freie Fläche einfach aufgeräumter wirkt.
  • Die Vielseitigkeit: Typische Workstation, Netzwerkcomputer, Homeoffice, Medien- oder Mini-Server – Mini-PCs können viele Aufgaben übernehmen und bieten passende Konfigurationen für die überwiegende Mehrzahl der Anwenderwünsche.
  • Die Flexibilität und Zukunftsfähigkeit: Konventionelle Desktopcomputer lassen sich zwar oft leicht aufrüsten, aber die meisten Anwender fragen höchstens nach der Möglichkeit für konkrete Hardware-Updates und möchten Ihren Computer nicht laufend mit weiteren Komponenten zusätzlich bestücken. Der PC Schweiz passt dazu perfekt. Zentrale Systemkomponenten können hier leicht ausgetauscht werden, um den Mini-PC künftigen Aufgaben und technischen Möglichkeiten anzupassen.
  • Der Preis: Mini-PCs sind mehrheitlich preiswerter als bei den einzelnen Spezifikationen vergleichbare Desktopcomputer.
  • Der Energieverbrauch: Mini-Computer kommen mit deutlich weniger Strom aus als ihre grossen Pendants für den Schreibtisch.
Wer Grosses leistet, muss nicht immer gross sein

Mini-PCs im Vergleich zu Notebooks

Zahlen und Statistiken zu Computerkäufen zeigen weltweit seit Jahren einen klaren Trend bei der privaten PC-Nutzung und gleichermassen im Unternehmensbereich: Die Computernutzung hat sich klar vom Desktop-PC und auch Mini-PC hin zum Notebook verlagert.

Die Mobilität des Computers ist zu einem der ersten Kriterien bei der Kaufentscheidung geworden. Dabei bietet der PC Schweiz der Prime Computer AG ähnliche Flexibilität wie ein Notebook. Ihm fehlen zwar Tastatur, Trackpad und integrierter Bildschirm, aber mit einer kleinen Bluetooth-Tastatur, einer Bluetooth-Maus kann er an jedem Ort mit beliebigen Bildschirmen und auch einem Fernsehgerät genauso einfach genutzt werden.Während aktuelle Notebooks oder Ultrabooks dann oft Probleme beim Aufrüsten bereiten oder überhaupt nicht für ein Upgrade der wichtigsten Systemkomponenten geeignet sind, lassen sich die Mini-PCs bei verschiedenen relevanten Bauteilen schnell neuen Aufgaben und Herausforderungen anpassen.

Zuletzt bleibt wieder der Preisunterschied: Bei vergleichbarer Leistung kommt der Kauf eines Mini-PCs überwiegend günstiger als die Entscheidung für ein Notebook. Einzig bei der mobilen Nutzung müssen Mini-PCs wegen eines fehlenden Akkus dann natürlich passen, aber hier sollte sich jeder Anwender zuletzt fragen, wie oft er am Ende tatsächlich diese paar Stunden Mobilität braucht, die ein Notebook zu bieten hat, oder ob er das Laptop nicht doch überwiegend nur in einer festen Arbeitsumgebung benutzt.

Bei dieser Mobilität stellt sich dann immer auch die Frage der Akkulaufzeit und damit der Ausfallsicherheit und Nutzbarkeit eines mobilen Computers wie den Notebooks – also am Ende die Frage nach der Zuverlässigkeit des PC Schweiz.

Setzen Sie auf Zuverlässigkeit

Der Ausfall eines PCs kann gerade im gewerblichen Bereich schlimme Folgen haben. So können mögliche Aufträge nicht bearbeitet werden, und das wirkt sich auch auf den Umsatz aus. Zudem ärgern sich Ihre Kunden darüber, und deshalb kann ein solcher Defekt auch auf lange Sicht hin zum Problem werden.

Mit den Systemen der Prime Computer AG gehen Sie diesen Einschränkungen gekonnt aus dem Weg. Selbst die kleinsten PCs des Unternehmens überzeugen durch eine enorme Leistungsfähigkeit und verrichten zuverlässig ihren Dienst.

Dieses Ziel wird nur durch den Einsatz hochwertiger Komponenten erreicht und die Prime Computer AG glaubt an ihre Produkte. Nicht umsonst werden statt der üblichen 24 Monate hier sogar ganze 60 Monate Garantie gewährt. Auch bei der Ausstattung können Sie sich für Ihr Lieblingsmodell entscheiden. Wenn Sie einen PC aus der Schweiz kaufen, dann werden diese mit oder ohne Windows Betriebssystem ausgeliefert.

Obwohl die Prime Computer AG erst im Jahr 2013 gegründet wurde, revolutionierte sie den Markt für Computer. Das Gehäuse aus Aluminium ist unglaublich hochwertig und auch der Stromverbrauch bewegt sich im unteren Bereich. Auf lange Sicht hin können Sie sich mit den Modellen viel Geld sparen und zum Teil liegt die 5-Jahres-Ersparnis bei mehreren tausend Franken.

Der fehlende Lüfter erweist sich dabei als echter Geniestreich. Ein Lüfter wirbelt nämlich nicht nur in den Räumlichkeiten Staub auf, er sorgt auch dafür, dass sich auf den technischen Komponenten kein Staub ansetzt. Im Laufe der Jahre schädigt dieser Staub die Geräte so stark, dass die Leistung immer mehr abnimmt.

Beschreiten Sie deshalb völlig andere Wege und greifen Sie auf einen lüfterlosen PC aus der Schweiz zurück. Sie werden begeistert sein und können in Zukunft noch effektiver arbeiten.

prime-computer-pc-entwickelt-und-gefertigt-in-der-schweiz

Bleiben Sie gesund

Zu Hause oder im Büro spielt das Raumklima eine wichtige Rolle für das eigene Wohlbefinden und die Gesundheit. In den westlichen Industrienationen verbringen die Menschen rund 90 Prozent eines Tages in Innenräumen. So wird schnell klar, welchen Einfluss das Klima dort hat.

Ein gutes, gesundes Raumklima definiert sich über mehrere Faktoren. Neben den Temperaturen oder der Schadstoffbelastung durch die Gebäudesubstanz hat dabei der Staubanteil in der Raumluft einen hohen Anteil. Solcher Staub kann krank machen und das Problem betrifft längst nicht nur Allergiker.

Staubpartikel sind sehr feinkörnig und gelangen dadurch bis in feinste Lungengefässe vor. Zudem können Sie Viren und Bakterien transportieren. Die negativen Folgen für die Gesundheit fallen vielfältig aus und reichen von Husten über Kopfschmerzen bis hin zu Kreislaufbeschwerden, Schlaflosigkeit oder Depressionen. Konventionelle Desktop-PCs verstärken das Problem mit ihren Lüftern erheblich.

Die Rechner ziehen Staub an, sammeln ihn im Innern und Ihre Lüfter pusten dann einen grossen Teil davon wieder über die Belüftungsöffnungen in die Raumlauft.

Nicht so der PC Schweiz – als Mini-Desktop-Computer arbeitet er ohne Lüfter, der die Raumluft belasten könnte. Stattdessen nutzen die Rechner eine passive Kühlung. So trägt jeder PC zu einer besseren Raumluft und damit weiter zu besserer Gesundheit bei.

Die Möglichkeit, auf einen PC-Lüfter verzichten zu können, ergibt sich aus einer durchdachten Hardwarearchitektur mit perfekter Auswahl und Abstimmung aller PC-Bauteile. Dadurch erlangt der PC aus der Schweiz einen klaren Vorteil gegenüber anderen Computern für den Schreibtisch.

Die Mischung sorgt für den Unterschied

Es ist gerade der Zusammenschluss vieler Komponenten, der hier für die Ausgeglichenheit sorgt. Während das Gehäuse aus England stammt, werden die Computer komplett in der Schweiz zusammengebaut. Die Prime Computer AG arbeitet ausschliesslich mit renommierten Herstellern der Branche zusammen und diese Qualität kommt an. Sie dürfen sich auf zahlreiche unverwechselbare Eigenschaften freuen und die Folgekosten werden sich drastisch reduzieren.

Die Computer aus der Schweiz sind nämlich wartungsfrei. Diese Serviceleistungen können Sie sich also sparen und sollte es doch einmal zu Problemen kommen, dann kann Ihnen das geschulte Personal der Prime Computer AG schnell einen Techniker zur Verfügung stellen. Besonders beeindruckend ist auch die Effizienz der Geräte. Profitieren Sie von kurzen Ladezeiten und lassen Sie sich davon überraschen, wie schnell Ihr Computer in Zukunft arbeitsbereit ist.

Schnelle Computer dringend gesucht – PC Schweiz hat sie

Die Schnelligkeit eines Computers ist für alle Anwender ein wichtiges Thema: Im Einzelnen wünschen sich die Nutzer einen schnellen Systemstart, kurze Ladezeiten für Anwendungen und geringe Reaktionszeiten bei einzelnen Arbeitsbefehlen. Für diese schnellen Geschwindigkeiten ist neben der Hardwarekonfiguration ausserdem immer auch die Softwareinstallation verantwortlich.

Die Prime Computer AG optimiert jeden Computer ebenso unter diesem Gesichtspunkt in der Entwicklung, bevor daraus ein Serienprodukt wird, das Sie hier gleich kaufen können. Wählen Sie dazu einen PC Schweiz ohne Betriebssystem oder mit einer reinen Windows-Installation ohne jede Bloatware, die Ihr neues System nur ausbremst.

Viele andere PC-Hersteller liefern ihre Computer voller unerwünschter Werbesoftware und anderen unnützen Programmen aus. Wollen Sie solche Programme nach der ersten Inbetriebnahme Ihres Computers alle loswerden, sind Sie länger beschäftigt.

Mit einem Prime Computer PC aus der Schweiz haben Sie diese Zeit zu Ihrer freien Verfügung – für Produktives oder zum Entspannen. Denn die Prime Computer AG verzichtet bei jedem PC auf solche Vorinstallationen und liefert Ihnen einen reinen, puren PC, auf dem Sie dann später ganz nach Ihren eigenen Vorstellungen und Bedürfnissen nur die Software installieren, die Sie auch wirklich brauchen.

Wer Grosses leistet, muss nicht immer gross sein

Trotz ihrer enormen Leistungsfähigkeit begeistern die Computer der Prime Computer AG durch ihre geringe Grösse. Sie können somit selbst in kleinen Büroräumen eingesetzt werden und lassen sich auch auf Reisen perfekt verstauen. Die mobilen Begleiter sind perfekt ausgestattet und überzeugen zudem aus optischer Sicht.

Das innovative Design bleibt in Erinnerung und selbst nach vielen Jahren im Einsatz werden Sie bei der Leistungsfähigkeit keine Einschränkungen bemerken.

Durch die passive Kühlung sind die Computer praktisch verschleissfrei und auch in unabhängigen Computer-Magazinen oder Fachzeitschriften werden die Computer durchgehend gut bewertet. Wenn Sie sich für die Computer des Unternehmens entscheiden, dann gehen Sie einen entscheidenden Schritt in Richtung Zukunft.

Immer wieder begeistert das Unternehmen mit neuen Produkten und erfüllt damit selbst die höchsten Ansprüche. Probieren Sie es doch einfach aus, und lassen Sie sich von den Vorzügen überzeugen. Gerade beim Thema Computer sollten Sie nichts dem Zufall überlassen und auf die veränderten Anforderungen der Branche reagieren.

Ihren PC Schweiz jetzt kaufen

Welcher Rechner ist der richtige für Sie? Welche Hardware benötigen Sie? Hier finden Sie immer Ihren individuell angepassten PC Schweiz für privat oder Ihr Unternehmen. Wählen Sie Ihren neuen Computer aus den verschiedenen Modellreihen der Prime Computer AG.

Im nächsten Schritt konfigurieren Sie den PC dann passend für Ihre Anforderungen mit Prozessor, Arbeitsspeicher oder RAM und dem schnellen, lautlosen SSD-Festplattenspeicher. Wählen Sie aus verschiedenen Vorkonfigurationen oder gehen Sie einfach ans Reissbrett und wählen Sie Bauteil für Bauteil alle Komponenten einzeln aus.

Dazu haben Sie die Option, einen Computerprofi ganz in Ihrer Nähe zu konsultieren. Mit diesen ausgesuchten, erfahrenen IT-Experten können Sie Ihre Anwenderwünsche besprechen und erhalten dann bei einer persönlichen Beratung für PCs aus der Schweiz gleich individuelle Empfehlungen für eine passende Computerausstattung. Ausserdem können Sie weiteren komfortablen Service nutzen: beispielsweise die schnelle Lieferung nach Hause inklusive Installation Ihres neuen Computers.

Klein, schick, stark, individuell und nachhaltig – sechs klare Argumente, die für einen PC aus der Schweiz von der Prime Computer AG sprechen. Entscheiden Sie sich bei Ihrem nächsten Computer für nichts Geringeres. Wählen Sie das Maximum für Ihren PC oder Server aus und holen Sie sich dafür die Hardware der Prime Computer AG aus St. Gallen – IT manufactured in Switzerland.