Desktop-PCFanlessMini ComputerMini PCNachhaltigkeitServer

SSD: Der ideale Datenspeicher für Mini-PCs

By 22. Februar 2019 No Comments
2.5 Zoll HDD geöffnet
2.5 Zoll SSD geöffnet
M.2 SSD seitlich
SSD in PrimeMini 4

Alte Schwächen ausgemerzt

Die Schwäche von SSDs war bis vor Kurzem, dass sie nicht unbeschränkt wiederbeschreibbar waren. Mittlerweile handelt es sich hier aber für PCs und Server nur noch um eine theoretische Beschränkung. In den PrimeMinis werden aktuell Samsung 860 Evo SSDs verbaut. Eine solche SSD mit einer Kapazität von 1 Terabyte hat eine von Samsung garantierte Schreibleistung von 600 Terabytes. Im Prime Computer Garantiezeitraum von 5 Jahren, müsste man die SSD pro Tag mit 329 Gigabyte beschreiben, um die garantierte maximale Schreibleistung zu erreichen. Ein durschnittlicher PC-User wird diese Schreibleistung auch in einem viel längeren Zeitraum als 5 Jahren nie erreichen. Die tatsächliche maximale Schreibleistung ist zudem meist deutlich höher als die vom Hersteller garantierte Schreibleistung. Für Server werden spezielle SSDs verbaut, die nochmals eine vielfach höhere maximale Schreibleistung aufweisen.

SSDs sind heute schneller, kleiner, robuster sowie langlebiger als HDDs und somit die logische Wahl für die Datenspeicher in den qualitativ hochwertigen PrimeMinis.

SSD vs. HDD Infografik

Zurück zur Übersicht

Alle Produkte